Akne Inversa Selbsthilfeforum

Akne inversa Forum für Betroffene, Angehörige und Freunde. Als Gast (anonym und ohne Anmeldung) schreiben. In unserem Forum ist es so auch möglich Beiträge zu verfassen. Bitte leide nicht in der Stille, denn Du bist nicht allein!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Austausch | 
 

 Akne inversa und Blutspenden ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
anja
Gast



BeitragThema: Akne inversa und Blutspenden ?   Mi 8 Apr 2009 - 1:30

Hallo,

ich hab da mal eine Frage. Darf ich eigentlich mit der Akne inversa auch Blutspenden ?
Vielleicht weiß da jemand von euch was drüber.


sonnigen gruß -anja
Nach oben Nach unten
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5398
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Akne inversa und Blutspenden ?   Mi 8 Apr 2009 - 5:48

Guten Morgen Anja,
wenn ich mich nicht ganz täusche, warst Du schon einmal in unserem Forum, richtig? Schön, Dich wieder einmal
zu lesen, wenn auch nur kurz!
Da die Ursachen der AI leider immer noch nicht erforscht sind, würde ich Deine Frage verneinen. Ich jedenfalls
würde kein Blut spenden, denn Eines wissen wir doch ganz sicher, nämlich, dass die AI meistens mit Bakterien
anheim geht! Tja, und da bin ich der Meinung, verbietet sich das Blut spenden von allein!
Um Dir aber ganz sicher zu sein, sprich doch noch einmal mit Deinem Arzt darüber!
Darf ich Dich fragen, ob Du einen Grund hast für Deine Frage, oder wolltest Du das nur allgemein wissen?
Entschuldige, ich will nicht aufdringlich sein!
Ich wünsche Dir alles Gute!
Einen lieben Gruß Biggi sunny

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
kruemel0_3
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 2111
Alter : 41
Ort : Kehl
Laune : In tiefe trauer
Anmeldedatum : 20.03.08

BeitragThema: Re: Akne inversa und Blutspenden ?   Mi 8 Apr 2009 - 14:01

Hallo Anja,

Leider darf man mit der Akne inversa nicht Blutspenden, weil durch die Erkrankung ständig Entzündungen bei uns im Körper sind.
Informationen zur Blutspende - Wer darf Blut spenden?Bei Fragen vorher anrufen

Unter der Nummer 0800-1194911

Hier ist Die Seite zur Blutspende,

http://www.drk-blutspende.de/infos_zur_blutspende/voraussetzungen.php

Ich denke falls es für Dich selbst ist ,vor einer größeren OP wird es gehen .

Liebe grüße,Manuela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa.hps4u.net/
anja
Gast



BeitragThema: Re: Akne inversa und Blutspenden ?   Do 9 Apr 2009 - 0:34

Hallo,

ja war schon mal da.
ich wollte mein Blut meiner Schwester spenden weil sie das für eine Op braucht.

sonnigen gruß -anja
Nach oben Nach unten
Tobay



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.05.09

BeitragThema: Re: Akne inversa und Blutspenden ?   So 10 Mai 2009 - 13:15

Was ich immer etwas seltsam fand,w ar die Tatsache, das trotz der AI meine Blutwerte immer, wie mein Hausarzt es ausdrückte...und das meißt mit einem erstaunten Gesicht "phänomenal" sind...

Gibt es dafür eine Erklärung, oder ist das wieder ein Mysterium, vor das uns die AI stellt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7893
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Akne inversa und Blutspenden ?   So 10 Mai 2009 - 13:58

Hallo Tobi!

Seit sich Ai bei mir sehr ruhig verhält, sind meine Werte wieder im Normbereich. Das war aber zu den akuten Abszess-Zeiten nicht so, Leukos war immer viel zu hoch und annämisch war ich durch das ständige bluten aus den Abszessen.
Wie gehts Dir im Moment so?

Alles Liebe, Iris

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Tobay



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 09.05.09

BeitragThema: Re: Akne inversa und Blutspenden ?   Mo 11 Mai 2009 - 15:56

Danke der Nachrage, es geht. Meine OP war wohl vollkommen für den Arsch, da sich auf und unter dem Narbengewebe neue ABzesse bilden. Ich bin quasi unter Dauerschmerzt *shrugs* Nothing changed so far.

Dennoch waren meine Blutwerte auch bei Abzessen super. Mein Arzt hat mich sogar häufig nach Blutspenden und weiteren Blutuntersuchungen gefragt.

Die habe ich jedoch abgelehnt, weil ich eben nicht wollte, das jemand vielleicht etwas rezessives oder sowas von meinen Abzessen abbekommt und sich dann bei ihm die AI auch...."aktiviert"

Hrm. Sehr seltsam, diese kleinen Bakterienbiester in uns.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7893
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Akne inversa und Blutspenden ?   Mo 11 Mai 2009 - 16:50

Hallo Tobi!

Mensch, das tut mir sehr leid, das selbst unter den Narben neue Abszesse kommen.Da will ich mir gar nicht vorstellen, was das für Schmerzen sein müssen, wenn die Dinger durchbrechen. Wenn tief genug geschnitten worden wäre, hätte man Dir das wenigstens ersparen können. Neben den Narben ist es relativ normal, dass sich wieder was bildet, leider.
Wegen der Dauerschmerzen wende dich doch mal an einen Schmerztherapeuten, vielleicht hilft Dir das.
Blut spenden hat man mir gesagt, ginge nicht, obwohl ich das recht gerne gemacht hätte, da mir bei 2 meiner Operationen Blut gespendet wurde.

Alles Liebe für Dich, Iris

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
kruemel0_3
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 2111
Alter : 41
Ort : Kehl
Laune : In tiefe trauer
Anmeldedatum : 20.03.08

BeitragThema: Re: Akne inversa und Blutspenden ?   Mo 11 Mai 2009 - 18:53

Hallo Tobay

Das ist nicht so schön zu hören,was sagt dein Behandelnder Chirurg denn dazu?
Musst wieder in die Klinik?Oder versuchst Du es ,mit Cremes .
Wie Iris schon sagte, ein Schmerztherapeut ist schon eine feine sache.
Drücke Dir mal die Daumen, das sich alles schnell beruhigt.

Liebe grüße Manuela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa.hps4u.net/
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5398
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Akne inversa und Blutspenden ?   Mo 11 Mai 2009 - 20:07

Hallo Tobi,
ja, das wurde bei mir auch fest gestellt. Meine Blutwerte waren auch fast immer optimal! Das ist ja das Seltsame!
Nur in meiner absoluten Akutphase hatte ich extreme Entzündungswerte!
Auch mir tut es sehr leid, dass Du so gar keine Ruhe bekommst vor den Entzündungen und wünsche Dir, dass Du
bald eine Lösung, zumindest schmerzmäßig, findest!
Toi, toi, toi und liebe Grüße Biggi daumen

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
 
Akne inversa und Blutspenden ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Akne inversa und Blutspenden ?
» SHG Akne Inversa Leipzig
» Akne inversa - Studienteilnehmer gesucht (Bochum)
» Akne Inversa nach 35 Jahren wieder aufgetreten- per Mail über Kontaktformular
» Ich leide seit 15 Jahren unter Akne inversa. Ja wohl, ich LEIDE!!!!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Akne Inversa Selbsthilfeforum  :: Gästekommentare-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: