Akne Inversa Selbsthilfeforum

Akne inversa Forum für Betroffene, Angehörige und Freunde. Als Gast (anonym und ohne Anmeldung) schreiben. In unserem Forum ist es so auch möglich Beiträge zu verfassen. Bitte leide nicht in der Stille, denn Du bist nicht allein!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Teilen | 
 

 bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7908
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert   Mo 23 Nov 2009 - 17:08

Heute, 16:32Uhr «

Hallo
an alles leidensgenossen
ich habe seit 15 jahre akne inversa,mal schwächer mal särker und im moment so schlimm wie noch nie achseln brust und po!
ich habe den eindruck bei seelischer belastung verstärkt es sich , hat einen totesfall in der fam.

nun hat mir mein hautarzt aknenormin verschrieben die doch sehr starke nebenwirkungen haben,nehme sie seit 6 wochen aber noch keine besserung eingetretten,gar keine im gegenteil.
im mom warte ich auf einen termin in der uni-hautklinik münchen , werde mich aber nicht operieren lassen , da ich ja lesen kann das es kein bisschen besser wird . was meint ihr dazu hat jemand erfahrung was die in münchen machen?

vielen danke im vorraus

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7908
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert   Mi 25 Nov 2009 - 13:41

Hallo bemarie!



Biggi hatte Dich ja angeschrieben und berichtet, das wir Deine Anfrage ins Forum geschoben haben.
Schön das Du den Mut gefunden, hast zu uns zu kommen und um Rat nachzusuchen.
Leider kann ich Dir nichts über München und die Behandlung dort sagen, aber so pauschal wie Du es sagst, das es nach OP kein bissel besser wird,ist es nun auch nicht. Klar, die Ai ist chronisch und im Moment leider noch nicht heilbar, aber wenn ich von meinem zustand ausgehe, muss ich sagen, nach den OP`s geht es mir entschieden besser.
Ob Du Dich einer OP unterziehen möchtest oder nicht, liegt ja zum Glück allein an Deiner Entscheidung und niemand kann einen Betroffenen dazu zwingen.
Ich denke, sobald der Leidens- Druck zu gross ist, geht man diesen Schritt. So habe ich es die ganzen Jahrzehte wenigstens für mich gehalten.
wann hast Du denn Deinen Trmin in der Klinik? Ich hoffe und wünsche für Dich, dass es sehr bald ist und Du nette, verständnisvolle und Ai informierte Ärzte dort antriffst.

Alles Liebe für Dich, und wenn Du Lust hast auf Weiters, vielleicht bis bald mal wieder. Gruss Iris

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5412
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert   Mi 25 Nov 2009 - 15:16

Hallo bemarie01,
auch hier noch einmal ein !
Und, hast Du schon einen Termin bekommen?
Ich kann die Worte von Iris nur bestätigen. Auch ich bin froh, dass ich mich zu den OPs entschlossen habe, denn auch mir geht es besser als vorher!
Und, - ich muss immer wieder schreiben, ich habe viel zu lange gewartet! Sonst wäre es vielleicht nicht so groß geworden!
Sicher, die AI verhält sich vielen Betroffenen verschieden, aber, bei mir wuchsen die Abzesse immer weiter!
Und die stellen, die bei mir großflächig operiert wurden, sind abszessfrei!
Nein, leider kann ich Dir auch nichts über München schreiben!
Ich drücke Dir die Daumen und wünsche Dir toi, toi, toi Biggi

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Schmeterling
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Ratte
Anzahl der Beiträge : 294
Alter : 33
Ort : Bochum
Laune : 08.07.11 in Gedenken an meine Oma die heute beigesetzt wurde :-(
Anmeldedatum : 14.05.09

BeitragThema: Re: bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert   Mi 25 Nov 2009 - 16:47

hmmm ich zb. habe mich auch noch nie Operieren lassen, es wird mal schlimmer und mal besser bei mir, wenn es mir nicht so sehr weh tut lasse ich mich auch nicht Operieren, bis her war es immer auszuhalten. Ich warte lieber noch auf die Forschung, die uns hoffentlich bals ohne Ops heilen kann.
lg Cindy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nadine
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Ort : Österreich
Laune : mal so mal so
Anmeldedatum : 21.11.09

BeitragThema: Re: bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert   Fr 27 Nov 2009 - 11:18

Willkommen bemarie01! Wieder eine mehr im Club der AI. Aber du wirst sehen, durch den Austausch mit Leidgenossen, erfährt man so einiges. Du bist ja noch jung und die Frage wegen OP oder lieber nicht, hat sich jeder von uns schon gestellt. Bei mir wurden schon etliche Op´s gemacht. Leider hab ich Mitte Dez. den nächsten Termin. Diesmal wird großflächig ausgeschnitten. Naj, kenn ich auch schon. Ich muß aber sagen, dass nach den OP´s zumindest für eine weile Ruhe herrscht. Es gibt aber keine Garantie, dass sich dort nicht wieder neue Abszesse bilden. Wie gesagt, dass muss jeder selber entscheiden, ob er eine OP machen läßt oder nicht. Manchmal hat man aber auch keine Wahl, wenn z.b. der
Absz. nach innen aufzubrechen droht und somit die Gefahr einer Blutvergiftung besteht. Bei ist es diesmal so.Die diversen Medikamente die es für AI gibt, haben alle sehr hohe und starke Nebenwirkungen. Gerade in deinem jungen Alter, solltest du dir das 3mal überlegen. Eine Schwangerschaft wäre in solch einem Fall furchtbar, bzw mußt du sowieso Pille oder Spirale nehmen. Ich werde nach dieser OP, mal ein Gemisch aus versch.Schüsslersalzen versuchen. Da soll es auch welche geben, die für chron.Hauterkrankungen bzw. Eiterungen helfen sollen. Natürlich ist das alles nur eine Unterstützung für den Körper, damit er Abwehrstoffe bildet, und kein Allheilmittel. Weggehen wird die AI deshalb nicht, das ist mir klar. Du hast -so ist es zumindest auch bei mir- gefragt, ob seel.Belastung die AI verschlimmert. JA, kann ich nur sagen, bei ist ist es immer so gewesen. Deshalb glaub ich auch, das die Einstellung zu AI wichtig ist. Als ich nach Jahren akzeptierte, dass ich diese Krankheit eben habe und damit wohl leben muß, ist es mit der Häufigkeit der Absz. weniger geworden. Aber das hat eben bei mir auch Jahre gedauert.
Ich wünsche Dir eine gute Entscheidung - und vor allem gute Besserung!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Milli
Fortgeschritten
Fortgeschritten


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 04.09.09

BeitragThema: Re: bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert   Sa 28 Nov 2009 - 20:19

Hallo Bemarie01,
ob du dich operieren lassen sollst oder nicht kann ich dir auch nicht sagen ich denke das muß jeder für sich selber entscheiden. Nur eines kann ich von mir aus beurteilen. Die Uni München soll ein spitzen Klinik sein auf dem Gebiet der Ai. Mein Hautarzt hat dort gearbeitet und mir die Uni dringend empfohlen obwohl sie ca.400 KM von uns weg ist. Vertraue einfach gehe hin und höre dir alles an du mußt dich dort nicht gleich entscheiden. Und eine Beratung kostet nichts. Also nur Mut und geh hin.

Lieber Gruß Nicole
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
kruemel0_3
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 2111
Alter : 41
Ort : Kehl
Laune : In tiefe trauer
Anmeldedatum : 20.03.08

BeitragThema: Re: bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert   Mi 2 Dez 2009 - 23:52

Hallo bemarie,

Erstmal herzlich Willkommen hier in unseren Forum.
Hier findes Du viele Anregungen und Hilfe. Ich habe leider auch keine Erfahrungen mit der Klinik.Ich drücke jedenfalls die Daumen!das die Dir helfen können.

Liebe grüße, Manuela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa.hps4u.net/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert   

Nach oben Nach unten
 
bemarie01- aus dem Gästebuch kopiert
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mägi- aus Gästebuch kopiert
» Leute aus Düsseldorf gesucht- von Patty aus dem Gästebuch kopiert
» Petra Racky » Gestern, 15:38Uhr aus Gästebuch kopiert
» Hallo an alle der Acne inversa Betroffenen ! aus Gästebuch kopiert
» Von Azraela aus dem Gästebuch kopiert

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Akne Inversa Selbsthilfeforum  :: Gästekommentare-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: