Akne Inversa Selbsthilfeforum

Akne inversa Forum für Betroffene, Angehörige und Freunde. Als Gast (anonym und ohne Anmeldung) schreiben. In unserem Forum ist es so auch möglich Beiträge zu verfassen. Bitte leide nicht in der Stille, denn Du bist nicht allein!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Teilen | 
 

 Jetzt weiß auch ich entlich wie meine Krankheit heißt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Do
Gast



BeitragThema: Jetzt weiß auch ich entlich wie meine Krankheit heißt   Sa 20 Feb 2010 - 18:37

Hallo,

erstmal möchte ich Danke sagen die das tolle Forum. Ich hab´ Euch heute entdeckt und war sehr angetan. Auch ich habe diesen Mist und bekomme ihn auch nicht los. Ich habe eigentlich immer irgentwo einen, besser gesgt mehrere Abszesse. Meine letzte OP war ein echter Horrortrip. Mir wurden beide Achseln komplett ausgeräumt und auch die Schweißdrüsen entfernt. Hat aber nichts gebrauch. Auf der linken Seite wurde 3 x nachoperiert und kaum war alles zugewachsen kam der nächste. Ich bin auch froh über den Tip mit dem Voltarengel, daß werde ich gleich am Montag besorgen und ausprobieren. Hilft´s nichts, schad´s nichts.
Ich schaue sicher wieder vorbei, ich wünsch Euch alles gute.

Bis dann lg Do
Nach oben Nach unten
kruemel0_3
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 2111
Alter : 41
Ort : Kehl
Laune : In tiefe trauer
Anmeldedatum : 20.03.08

BeitragThema: Re: Jetzt weiß auch ich entlich wie meine Krankheit heißt   Sa 20 Feb 2010 - 23:23

Hallo Do

Herzlich willkommen hier im Forum,und schön das Dir unser Forum gefällt,
es ist unsere kleine heile Welt wo man sich austauchen kann,
ohne lange zu überlegen versteht der mich gerade was ich meine .
hier findest du viele gleichgesinnte und kannst Dir auch mal alles von der Seele schreiben .
Du habt sicher viele Fragen und deshalb rate ich Dir, mal im Forum zu stöbern.
Es sind in den letzten Tagen wieder sehr viele auf diese Seite gestoßen und die Zahl der Akne inversa Erkrankten wächst täglich weiter an.
Hast Du wenn ich fragen darf deine Diagnose erst jetzt bekommen?
Wir sind keine Docs, können aber von unseren Erfahrungen mit der Krankheit oder dem Umgang mit Medikamenten, Salben, Cremes und anderen berichten. Für Deinen Volterenversuch wünsche ich Dir viel Glück Bin mal gespannt ob das hilf. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Darf ich Dich noch fragen in welcher Klinik wurdest Du OP, das tut mit leid das es bei Dir nichts brachte mit der OP .

Ansonsten viel Spaß bei uns, und wenn Du fragen hast stell sie ruhig.

Liebe grüße, Manuela
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa.hps4u.net/
 
Jetzt weiß auch ich entlich wie meine Krankheit heißt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Jetzt weiß auch ich entlich wie meine Krankheit heißt
» Jetzt Papa auch noch?
» Meine Mutter kann mit der Krankheit meiner Oma nicht umgehen
» Hilfe! Nun bin ich auch noch selbst ausgerastet.
» Wie gehts weiter?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Akne Inversa Selbsthilfeforum  :: Gästekommentare-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: