Akne Inversa Selbsthilfeforum

Akne inversa Forum für Betroffene, Angehörige und Freunde. Als Gast (anonym und ohne Anmeldung) schreiben. In unserem Forum ist es so auch möglich Beiträge zu verfassen. Bitte leide nicht in der Stille, denn Du bist nicht allein!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Grüsse für Püppi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5349
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Di 5 Okt 2010 - 7:55

Guten Morgen liebe Pueppie,
ich verstehe Dich schon! Ob sich die Narben an diesen Stellen arg verziehen, weiß ich natürlich nicht. Ich kann Dir aber schreiben, dass es bei mir ziemlich lange gedauert hat,
die volle Beweglichkeit wieder zu erlangen bei der Spalthaut! Vom Aussehen her, hm, die Transplantate sehen etwas ansehnlicher aus, aber, das ist nur meine Meinung!
Ach menno, ich hoffe, Du triffst die richtige Entscheidung und wünsche Dir von ganzem Herzen alles, alles Liebe Biggi

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
"ausgeschiedenes Mitglied
Fortgeschritten
Fortgeschritten


Schlange
Anzahl der Beiträge : 564
Alter : 52
Ort : NRW
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 22.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Di 5 Okt 2010 - 7:57

Hallo Kleine,


du steckst auch in der Klemme, weil du nicht weisst, was du machen sollst................
mir geht es im Moment auch nicht anders..............

man kann viele Meinungen einholen aber letztendlich muss man es für sich selbst
alleine entscheiden!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich drücke dir die Daumen für deine Entscheidung und drücke dich mal ganz feste


KLARA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
C_nit
Fortgeschritten
Fortgeschritten


Hund
Anzahl der Beiträge : 606
Alter : 47
Ort : Berlin
Laune : fast immer gute
Anmeldedatum : 21.05.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Di 5 Okt 2010 - 8:57

Hallo liebe Püppie,

ich weiß gar nicht was ich schreiben soll - aber ich will was schreiben....

Bin sprachlos und kann Dir so gar nichts raten.....
Aber ich denke, so wie Biggi Dir schon geraten hat - Bauchgefühl -
und natürlich Deine Ärztin nochmal befragen, vielleicht kann sie es Dir ja verständlich erklären....
Ich drück Dir alle Daumen und wünsche weiterhin gute Besserung.....DU meisterst das toll.

LG Christine
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pueppie
Schreiberling
Schreiberling


Schwein
Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 34
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 14.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Di 5 Okt 2010 - 18:06

Oh Ihr seit alle so klasse.
da schreibt man sich alles von der Seele, stiefelt ins Bettchen und morgens dann so liebe Nachrichten.

Morgen früh habe ich den Termin bei meiner Ärztin und dann "spiele" ich mit ihr den schlimmsten Fall mal durch.
Wenn ich tief in mich reinhöre, dann hab ich mich eigentlich dagegen entschieden.
Ich möchte ab nächster Woche wieder volle Stunden arbeiten und eigentlich habe ich fest vor, am 15.10. wieder in meinem geliebten Cafe zu stehen und wieder am Wochenende zu arbeiten.
Die Wunde sieht im Moment gut aus, schon so gut wie oben und fängt nun an sich zu bilden. Ich dehne heftig dagegen *lol*

Hat einer von Euch schon mal Bilder im Netz gefunden von verheilten Wunden nach offener Heilung? z.B. nach ein paar Monaten? Es würde mich wirklich brennend interessieren was da auf mich zu kommt.
Wie fühlt sich die Narbe denn an, wenn alles zu ist?

Eigentlich möchte ich jetzt mein Glück, welches ich in den letzten Wochen gehabt habe, festhalten und nichts herraufbeschwören. Aber ich mag mir schon ansehen, was das bedeutet.
Und ich denke auch, es muss doch gar nicht sein, dass sich die Narbe soooo sehr zusammen zieht. Vielleicht hab ich einfach auch noch mehr Glück und meine Haut hasst mich doch nicht so sehr, wie bisher angenommen *lach*

Die Narbe unterm Arm heilt übrigens super. Ich merke es kaum noch und so furchtbar sieht die Naht nicht aus. Ist ja auch unter dem Arm, damit kann ich ganz gut leben.

Ich hoffe, Ihr habt alle einen tollen Abend!
Ich bin Strohwitwe, genieße es aber in vollen Zügen ;-)))

Viele liebe Grüße!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
"ausgeschiedenes Mitglied
Fortgeschritten
Fortgeschritten


Schlange
Anzahl der Beiträge : 564
Alter : 52
Ort : NRW
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 22.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Di 5 Okt 2010 - 18:15

Hei Püppie,

bin auch Strohwitwe bis Donnerstag abend

man muss sich dran gewöhnen...............

habe aber immer noch meinen Junior bei mir.........grins
der sitzt wohl nur vorm PC und guckt nach Mama wenn er Hunger hat!!!!!!


LG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7866
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Mi 6 Okt 2010 - 14:45

Hallo Pueppi!

Guck doch mal in unserer Gallerie, da sind Bilder, Achsel nach offener Wundheilung.
So ähnlich sehen Leisten auch aus, wenn genug Bewegung drin war und ausgibig gepflegt wird.
Meine Narben fühlen sich ganz unterschiedlich an, unter den Achseln ist es fast wie früher, der untere Teil etwas unangenehm, als würde ich bei Berührungen einen kleinen Stromstoss verpasst bekommen, am Hals ist alles ganz normal. Ich meine, es kommt immer auf die Grösse an, auch das Alter wird eine Rolle spielen, sowie die Elastizität der Bindegewebesfasern.
Nein, hast Recht, Leisten sieht man nur mit Naht oder Spalthaut. Wer lässt sich schon freiwillig unten ohne fotografieren und stellt die Bilder dann auch noch ins Net.
Es gibt genug Perverslinge, ich fand durch Zufall vor Jahren mal eine Seite, da ging es um eckelerregende Bilder, auch dort wurde über uns Ai-ler hergezogen und auf Klaus` damaliges Forum bzw. die Bildergallerie verwiessen.
Dann geniesst mal schön, Pueppi und Klara, Eure Strohwitwenzeit, machts Euch schön. Sie kommen ja bald wieder.

Liebe Grüsse, Iris

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Pueppie
Schreiberling
Schreiberling


Schwein
Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 34
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 14.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Mi 6 Okt 2010 - 18:43

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich entschieden!!! Es wird nix transplantiert.
Meine Ärztin hier ist ähnlicher Auffassung. Vorher hat sie ja auch immer gemeint sie würde transplantieren. Nun hat sie die tolle Wunde gesehen und sagt sie fragt sich warum die Ärztin in Berlin es so gern möchte.
Da ich auch keine Bewegungseinschränkung habe, fleißig dehne und KG bekomme, sprechen die Nachteile einer weiteren OP für mich eindeutig dagegen!!
So und da wird jetzt nicht mehr dran rumgerüttelt.
Die letzten Wochen haben gezeigt, dass meine Haut mich nicht so arg hasst und meiner Körper mir hilft, das alles durchzustehen.
Also werde ich ihn jetzt nicht ärgern, in dem ich ihn am Kopf noch mehr Wunden zufüge :-))

@Iris, leider kann ich in der Galerie doch aber auch nur Bilder sehen kurz nach der OP, oder hab ich falsch geguckt? Mich würde einfach die Farbe und Beschaffenheit der Narbe nach einigen Monaten interessieren. Auch wenn mir klar ist, dass jede Haut anders ist.

Die Ärztin hat sich auch andere Narben von mir angeschaut, z.B. meine Bauchschinttnarbe um zu schauen, ob ich zu wulstigen, roten, etc. Narben neige. Meine Narben sind aber alle total glatt und hell.
Guuuuuute, braaaaave haut *lach*

Das ist ja echt eine Frechheit mit der Seite die sich über uns und andere Krankheiten lustig macht. Da könnt ich an die Decke gehen. Es gibt einfach Menschen die denken nicht!
Was die Menschen hinter diesen Bildern durchmachen ist denen sch.... egal!!!

Ich bin glücklich mit meiner Entscheidung!
Habt einen tollen Abend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5349
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Do 7 Okt 2010 - 18:40

Hallo liebe Pueppie,
ich finde Deine Entscheidung gut! Ehrlich gesagt, - richtig gut, denn es wäre ja wieder eine OP.
Schöööön, dass Dich Deine Haut noch so gut behandelt! Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass es immer so bleibt. Sicher, die AI kann Dich eventuell hin und wieder mal
ärgern, aber, die Haut ist schließlich das größte Organ des Menschen, also ist auch noch viel Platz für gesunde Stellen!
Ach Kleene, ich drück Dich mal und wünsche Dir alles Liebe Biggi


_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Pueppie
Schreiberling
Schreiberling


Schwein
Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 34
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 14.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Sa 9 Okt 2010 - 20:19

Hallo Ihr Lieben,

gestern waren wir ja nun wieder in Berlin.
Diesmal war es ein ganz anderer Arzt, den ich bisher noch nicht kannte. Aber mir wars auch gleich, denn meine Entscheidung stand ja fest :-)

Es war die selbe Schwester wie beim letzten Mal und sie fragte mich gleich ob ich mich entschieden habe. Ich hab ihr dann gesagt, dass ich nicht transplantieren werde. Nachdem ich dann die Verbände abgemacht habe, hat sie gemeint "oh - okay, ja das kann ich verstehen, ich würde da jetzt auch nicht mehr transplantieren. Es ist toll hoch gewachsen"

Dann kam der Arzt und schaute drauf und ich hab dann gleich zu ihm gemeint, dass ich mich heute entscheiden sollte und dass ich es nicht möchte. Dann sagt er auch "was soll man da jetzt auch noch transplantieren" :-) :-)

Keine Ahnung warum die andere Ärztin es so gern wollte. Aber meine Ärtzin hier, der Operateur und der andere Arzt sind alle meiner Meinung *hihi*
Dann hab ich noch Narbenpflege gefragt und er meinte, dass er von den ganzen Salben etc. nicht viel hält. Er würde mit Bepanthen die Ränder und später dann die Narbe behandeln.
Wie seht Ihr das???

Meine Herzensangelegenheit gestern war dann ja auch zu fragen wann die rechte Seite gemacht wird.
Das war dann leider deprimierend, denn er meinte ich sollte noch 2-3 Monate warten.
Also erst Anfang des nächsten Jahres.

Die rechte Seite lässt mich zwar total in Ruhe im Moment, worüber ich sehr dankbar bin. Aber sie steht halt ja dennoch an und mein großer Wunsch war es dies noch in diesem Jahr alles hinter mich zu bringen.
Das ist natürlich ein bissel abergläubisch bzw. komisch gedacht von mir, aber das Jahr 2010 stand seit Beginn unter einem so dermaßen blöden Stern. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass in irgendeinem anderen Jahr schon so viel Blödsinn passiert ist. Und deshalb wollte ich unbedingt beide OPs hinter mich bringen und ab dem 1.1.2011 noch mal neu durchstarten :-)))
Vor allem wollte ich unbedingt meinen AG wechseln, gerne nun ab Beginn des neuen Jahres. Aber so kann ich das natürlich nicht :-(

Nunja, ich sollte mich wohl einfach über das freuen was ich habe.
Und dadurch, dass ich in diesem Jahr so viel gearbeitet habe, warten dann noch 24 Urlaubstage darauf genommen zu werden ;-)

Dies also neues von mir.
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Restwochenende!

Viele liebe Grüße
Püppie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7866
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   So 10 Okt 2010 - 8:29

Guten Morgen Pueppi!

Na, das klingt doch gut, keine Transplantation. Du wirst sehen, Alles wird gut, es verzieht sich nichts, wenn Du weiter so am Ball bleibst.
Nun musst Du eben noch ein bissel Geduld haben, bis die Narbe sich gebildet hat und dann erst die 2. Leiste machen lassen. Bepanthen ist schon in Ordnug, hatte ich zeitweisse auch, Ebenol, Panthenol, Optiderm kannst Du z.B. auch verwenden. Du musst halt schauen, was Du am Besten verträgst.
Komm meine Kleine, mach keine Hektik, nimm Dir Zeit für Dich/Euch und freu Dich an dem Erfolg der OP. Alles Andere kommt dann schon, etwas später, aber es kommt!
Erst einmal ist Deine Gesundheit wichtiger als alles Andere meine Liebe.

Liebe Grüsse, Iris

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -


Zuletzt von Sirius am Mo 18 Okt 2010 - 7:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5349
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   So 10 Okt 2010 - 8:48

Guten Morgen liebe Pueppie,
recht hast Du Dich entschieden, und schön, dass der Arzt gleicher Meinung ist! Pass auf, bisher ist Alles so gut verheilt, es kann nur so gut weiter gehen!
Na ja, ich kann die Ärzte schon verstehen, dass sie noch ein Weilchen warten möchten. Es ist ja wieder eine OP, die der Körper ja immer verkraften muss! Das ist ja schön, dass Du noch 24 Urlaubstage hast. Hast Du denn schon gekündigt?
Sieh erst einmal zu, dass Du richtig und gut wieder hergestellt wirst und dann kannst Du wieder richtig los legen! Ein klein wenig Geduld bitte, meine Kleene!
Ich drücke Dir für den weiteren Heilungsverlauf alle Daumen. Ja, Bepanthen habe ich auch schon benutzt, und jetzt nehme ich schon lange Vaseline!
Mach Dir mit Deinem Schatz noch einen schönen Sonntag und halte weiter die Ohren steif!
Alles Liebe Biggi bey

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Pueppie
Schreiberling
Schreiberling


Schwein
Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 34
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 14.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   So 10 Okt 2010 - 11:37

Hallo Ihr zwei,

ja ich weiß ja Ihr habt Recht und die Ärzte auch. Dennoch hoffe ich auf noch besseres Heilfleisch und sobald es zu ist stehe ich wieder in Berlin. Möchte das auch nun hinter mir haben :-)

Nein gekündigt habe ich zum Glück noch nicht. Denn das macht ja kein neuer AG mit und ich könnte mir die Probezeitkündigung direkt abholen. Deshalb wollte ich ja so gern alles durch haben und dann dort weg :-) Aber so muss ich noch warten und meinen AG noch ne Weile ertragen. Die Urlaubstage habe ich noch über, weil wir unterbesetzt waren und ich keinen Urlaub nehmen konnte.
Also überlegen wir uns jetzt mal was schönes für diese Tage! Wobei mein Schatz bald einen neuen Job anfängt und dann keinen Urlaub mehr bekommt. Nunja, vielleicht kann ich vorher noch ne Woche nehmen.

Gut, dann bin ich ja erstmal mit Bepanthen nicht so schlecht dran und versuche es einfach aus.
Vielen Dank Ihr Lieben für Euren Zuspruch - ich bin froh, dass ich Euch hab! :-)

Fühlt Euch gedrückt!! und habt einen schööööönen Sonntag.
In Hamburg ist das Wetter super und wir fahren gleich ans Wetter und Fischbrötchen essen.
*jammi*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pueppie
Schreiberling
Schreiberling


Schwein
Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 34
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 14.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   So 17 Okt 2010 - 19:33

Hallo Ihr Lieben,

heute war ich wieder im Cafe arbeiten!!! Oh man ich bin so erleichtert. Jetzt habe ich endgültig mein Leben zurück!
Es lief super, ich merke die Wunde wirklich fast gar nicht mehr.

Am Freitag waren wir auch das erste Mal tanzen. Mein Schatz und ich haben die ganze Nacht durchgetanzt. Um 7Uhr waren wir dann endlich daheim.
Und auch mein Schatz und ich haben an diesem Morgen unsere Beziehung "wieder vollständig gemacht" ;-)))

Das bedeutet ich habe alles wieder zurück. Nach gerade mal 1,5 Monaten.
Die Krankengymnastik bekomme ich immer noch, wobei meine KG und ich schon immer witzeln warum ich wohl noch da sein soll. Denn die Bewegungen auf der linken Seite laufen ganz genauso wie die auf der gesunden Seite.

Mit Bepanthen klappt es auch super. Die Wunde hat bis auf eine kleine Stelle schon die erste Schicht gebildet und verheilt fantastisch.

Ich hoffe sehr, dass meine Geschichte viele lesen können, die so große Angst haben vor der großflächigen OP (liebe Christine - ich weiß, dass Du das liest ;-)))) )
Denn ich glaube die letzten 1,5 Monaten bei mir und meiner OP zeigen, dass die OP nicht immer unerträglich schmerzhaft und langwierig sein muss und dass sie die richtige Entscheidung sein kann.
Die Schmerzen vorher waren um einiges schlimmer, als nach der OP. Und nun kann ich wieder Jeans tragen, was vorher kaum noch vorstellbar war!

Ich hab dadurch so viel meiner Lebensqualität zurück erhalten! Und hab so viel neuen Mut gewonnen.

Ich bin so dankbar, dass es Euch hier gibt, denn ihr seit an dem Erfolg maßgeblich dran beteiligt!

Viele liebe Grüße
Püppie
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7866
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Mo 18 Okt 2010 - 7:30

Hallo Pueppi!

Freu, freu, freu mich mit Dir.
Das klingt Alles so richtig toll bei Dir, wenn ich daran deke, wieviel Angst Du hattest, ist es so schön Deine Beiträge zu lesen und die positiven Erfahrungen machen bestimmt vielen Zögerern Mut. supi
Nun dauert es bestimmt nicht mehr lange und die Wunde ist zu. Abpolstern (etwas dicker)tust Du aber noch, wenn Du Jeans anziehen willst?

So mein kleines Arbeitsbienchen, wünsch Dir/Euch einen tollen Tag und weiter alles Liebe, Iris gre

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Locke24
Jungspund
Jungspund


Katze
Anzahl der Beiträge : 99
Alter : 42
Anmeldedatum : 07.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Di 19 Okt 2010 - 16:54

Hallo Pueppi,

ich muss ja gestehen, dass ich hier lange nicht mehr im Forum unterwegs gewesen bin. Aber ich bin froh die letzten 6 Seiten von dir gelesen zu haben - wenn auch nur quer gelesen ;o)

Ich finde es super stark, wie du die letzten 1,5 Monate gewuppt hast. *da ziehe ich meinen Hut vor dir*

Ganz liebe Grüße
Locke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5349
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Di 19 Okt 2010 - 19:10

Hallo liebe Pueppie,
man, einfach nur Klasse! Ganz große Klasse! Ich freu mich so sehr für Dich, dass Alles so gut geklappt hat und es Dir sooooo gut geht!
Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass es ganz lange so bleibt.
Ach Kleene, es ist immer so erfrischend, Deine Beträge zu lesen! strei
Ich wünsche Dir alles Liebe Biggi supi

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Pueppie
Schreiberling
Schreiberling


Schwein
Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 34
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 14.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Di 19 Okt 2010 - 19:34

Huhu Ihr Lieben,

@ Locke - jiiiiiipieh ich freu mich so Dich zu lesen. Ich hab Probleme mit meinem e-mail-Anbieter gehabt und eine neue E-Mail-Adresse (schicke ich Dir gleich per PN).


Ich habe mir gerade noch mal die ganzen letzten Seiten durchgelesen und auch auch wenn es noch nicht abgeschlossen ist, kann ich jetzt schon ganz klar sagen, dass ich überglücklich bin mich gegen die Transplantation entschieden zu haben.
Und auch sonst... Als ich mich hier angemeldet habe, war ich so traurig, frustriert und total verunsichert. Nun habe ich meine erste große OP hinter mir und habe diese blöde Krankheit weitesgehend akzeptiert. Alle Ängste, Sorgen, was meinen Freund und mich angeht haben sich in der Zwischenzeit total in Luft aufgelöst und wenn ich ihn heute sehe wie er mit dieser Wunde umgeht, kann ich kaum noch glauben, dass ich jemals an ihm gezweifelt habe :-)

@Iris, ja die Wunde ist nach wie vor gut gepolstert. Nicht nur wenn ich Jeans anhabe. Ich hab immer noch das Silikonpflaster drauf. Mittlerweile kann ich aber aus einem Pflaster (15x20 cm) schon vier raus schneiden. Vorher waren es nur zwei! Daran sieht man den Erfolg gleich noch mehr.
Es ist auch nur eine einzige Jeans die ich derzeit tragen kann, da sie etwas weiter geschnitten ist. Aber da brauch ich auch noch ein wenig Geduld.
Klar nervt das Verbände wechseln, eincremen, duschen etc. noch, aber es ist zwischendurch schon so, dass ich vergesse dass ich da was habe :-)))

Und ich kann alles wieder machen, was ich in den letzten Wochen so vermisst habe.
Die nächsten Schritte sind dann:

- rechte Seite operieren
- Job wechseln
- In Urlaub fahren
- mit Schatz zusammen ziehen (aber psssst das darf er noch auf keinen Fall erfahren);-)
- heiraten
- kinder bekommen

lollol so in etwa :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5349
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Mi 20 Okt 2010 - 6:24

Guten Morgen kleiner Wirbelwind,
na, dann "mach mal los", wie wir Berliner sagen. Da hast Du ja schon ganz konkrete Pläne, und wie ich Dich kennen lernen durfte, wirst Du das auch Stück für Stück
durchführen!
Es ist super, dass Euch die AI noch enger zusammen geschweißt hat. Siehste, all Deine Zweifel haben sich in Luft aufgelöst!
Na, das mit den Verbände wechseln, hat ja auch bald ein Ende. Sicher, Du willst ja noch die andere Seite operieren lassen, aber auch das ist dann eine Frage der Zeit.
Du bist so positiv eingestellt, und ich bin ganz fest davon überzeugt, dass sich das weiter sehr positiv auf Deine Heilung auswirkt.
Ich wünsche Dir alles Liebe und toi, toi, toi Biggi

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Henna
Anfänger
Anfänger


Büffel
Anzahl der Beiträge : 14
Alter : 43
Ort : Berlin
Laune : von allem etwas aber meistens gut
Anmeldedatum : 08.10.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Mi 20 Okt 2010 - 6:31

Hallo Püppi,
jetzt hast Du mir immer so liebe aufmunternde Nachrichten geschrieben, jetzt wünsch ich Dir mal alles Liebe. Deine "große Liste" ist toll, ich wünsche Dir, dass sie in Erfüllung geht!!!
PS: wie hat die Forelle geschmeckt?
Kerstin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pueppie
Schreiberling
Schreiberling


Schwein
Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 34
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 14.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Do 28 Okt 2010 - 12:30

Ich danke Euch! Ich bin wirklich total erleichtert und manchmal muss ich mich selbst wieder daran erinnern, denn man nimmt seine gute GEsundheit und das "neugewonnen" Glück schnell wieder als normal und selbstverständlich hin. Und so lange es mir so gut geht, sollte ich dies schätzen und genießen.

Evtl. ist meine Nachbarwohnung bald frei. Sie ist größer als meine und super gut geschnitten. Für mich allein wär sie fast ein bissel groß *zwinker*
Drückt mir die Däumchen, dass ich sie vielleicht bekomme.

Krankengymnastik bekomm ich noch 3 mal, aber wir machen mittlerweile Rückenschule und Nackenmassage, weil meine Leiste keine Gymnastik mehr benötigt *lach*
Auch nett!

Fühlt Euch gedrückt Ihr lieben!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
"ausgeschiedenes Mitglied
Fortgeschritten
Fortgeschritten


Schlange
Anzahl der Beiträge : 564
Alter : 52
Ort : NRW
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 22.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Do 28 Okt 2010 - 12:54

Hallo Püppie,


toll, dass es dir wieder so gut geht............

Du hast ja so Recht................wenn es einem wieder besser geht, vergißt man oft die schmerzvollen Stunden.

Im Moment bin ich ja auch ziemlich schmerzfrei(außer dieblöden Zähnen mucken manchmal auf) und das geniesse ich!!!!!!!!!!!!!!!!

Für deine großen Ziele wünsche ich dir alles Gute aber Kleine eins nach dem anderen!!!!!!!!!!!!!

Nicht alles auf einmal und grins----------die Wohnung muß schon ziemlich groß sein, denn wenn du heiratest,m kommen wir alle zu dir lollol

Allerliebste Grüße

KLARA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pueppie
Schreiberling
Schreiberling


Schwein
Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 34
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 14.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Do 28 Okt 2010 - 13:16

Huhu Liebelein,

*hihi* na mit dem Heiraten das dauert wohl noch. Schatzi weiß schon Bescheid ein Brillie im Wert von drei Monatsgehältern muss schon drin sein *lach* Ich mach nur Spaß.
Aber ich bin sehr altmodisch, ein Antrag von ihm muss schon sein.
Aber da sind wir noch lange nicht, aber zusammen wohnen kann ich mir langsam immer mehr vorstellen. Aber das sag ich ihm noch nicht.

Was machen Deine Zähne - die mucken? Sind die doof??!!! Hier wird nicht gemuckt und schon gar nicht in Deinem Mund!!! Sag denen das, wenn sie wieder frech werden!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
C_nit
Fortgeschritten
Fortgeschritten


Hund
Anzahl der Beiträge : 606
Alter : 47
Ort : Berlin
Laune : fast immer gute
Anmeldedatum : 21.05.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Do 28 Okt 2010 - 14:27

Hallo Püppie,

hab mich ja schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet*schäm - aber immer brav Deine Beiträge gelesen - jaha - auch den, wo Du genau wusstest, dass ich es lesen werde*zwinker
Aber meine Zeit ist noch nicht gekommen - ich muss dafür den Kopf frei haben und im Januar stehen erstmal viele Schulbesichtigungen auf dem Programm - meine Prinzessin wechselt doch im Sommer - da muss ich laufen können. Dann kommt noch Ende Febr. / Anf. März die Schulanmeldung und dann sehen wir mal weiter*hihi....

Mir gehts aber soweit ganz gut - die alte übliche Stelle, die aber keine Schmerzen verursacht - mal hier was unterm Arm, dann mal wieder pünktlich zum Eisprung auf der anderen Seite, aber die gehen Dank Schmierereien schnell auf...

Es ist soooooooooo super toll zu lesen, wie es Dir geht und Deine Wunschliste hört sich auch prima und realisierbar an.....haste die schon zum Christkind geschickt - vielleicht geht ja was in Erfüllung in nächster Zeit.
Ich wünsch es Dir von Herzen

Mach weiter so und bleib wie Du bist - es ist immer wieder erfrischend Dich zu lesen.
Alles Liebe und viel Glück mit der Wohnung, Christine
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7866
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Fr 29 Okt 2010 - 7:44

Hallo Püppi!

Na Du hast Dir ja was vorgenommen, lach, wenn ich an Deine ersten Beiträge denke freut es mich so sehr, das Du nun so positiv bist!!!!
Ich wünsche Dir, das die geplanten Aktionen, hihi, welche verrate ich nun nicht, für den Fall Dein Schatz spioniert hier, so in Erfüllung gehen, wie Du es Dir wünschst. Dafür drück ich mir gerne auch die Daumen blau.
Alles, alles Liebe für Dich/Euch und nur mal so ne kleine Drohung anbei: Wehe wenn Du uns nicht Bescheid gibst, wenn`s soweit ist, sonst

Grüssle Iris

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Pueppie
Schreiberling
Schreiberling


Schwein
Anzahl der Beiträge : 204
Alter : 34
Ort : Hamburg
Anmeldedatum : 14.06.10

BeitragThema: Re: Grüsse für Püppi   Fr 29 Okt 2010 - 17:54

Danke schön Ihr Lieben!

ja, es geht mir wirklich super gut und ich habe den tollsten Mann an meiner Seite. wir sind ja schon so eine ganze Weile zusammen und dennoch haben wir unsere Beziehung ja immer auf "Sparflamme" gehalten - weiß der Geier wovor wir Angst hatten.
Udn diese ganze Geschichte hat uns so zusammen geschweißt. Seit ich aus dem KH raus bin, ist er eigentlich immer hier. Das wäre vorher undenkbar gewesen.
Vorher haben wir beide uns nach ein paar Tagen völlig eingeengt gefühlt. Was okay war, denn es ging uns ja beiden so. Aber alles hat sich geändert und es fühlt sich toll an :-)

Liebe Christine, ich weiß ja was Du meinst und ich kann es nachempfinden. Ich wünsche mir einfach nur, dass Du nicht zu lange wartest. Du bist so eine tolle Persönlichkeit und ich glaube es wäre für viele von uns ganz schrecklich zu lesen, wenn Du arg Schmerzen hättest, weil Du so lang gewartet hast. Ich denke, deshalb "stupsen" wir Dich immer wieder in die Richtung!

Liebe Iris - wenn mein Finger anfängt zu blinken und zu blitzen, sag ich sofort Bescheid *lach*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Grüsse für Püppi
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akne Inversa Selbsthilfeforum  :: Grüße und Glückwünsche-
Gehe zu: