Akne Inversa Selbsthilfeforum

Akne inversa Forum für Betroffene, Angehörige und Freunde. Als Gast (anonym und ohne Anmeldung) schreiben. In unserem Forum ist es so auch möglich Beiträge zu verfassen. Bitte leide nicht in der Stille, denn Du bist nicht allein!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Austausch | 
 

 AI-----einfach nur genervt!!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
bender
Gast



BeitragThema: AI-----einfach nur genervt!!!!   Do 20 Sep 2012 - 10:02

ich möchte mich zunächst vorstellen!

ich heisse andre und bin 33 jahre alt!komme aus witten und steh soweit gut im leben,bis auf eine kleinigkeit die mich NERVT!

AI(diaknose letztes jahr nach einer riesen ob am anus)!

ich habe diesen schei..... seit meinem 25sten lebensjahr!mal mehr,mal weniger schlimm/häufig im jahr!eine rechte pause hatte ich seit dem ersten mal eigentlich nicht!
seinen absoluten zenit erreichte es doch ende letzten jahres mit einer wucherung im tennisball format am anus(da is mir im wahrsten sinne des wortes der A... geplatzt)! ;-)

wie ihr sicher merkt,versuche ich das ganze mit einem gewissen schwarzen humor zu tragen(anders geht es auch garnicht)!

was ich aber bisher festgestellt habe ist,das meine bisherigen ärtzte zwar alle die gleiche methode angewendet haben(metzgern),es sich aber keine wirkliche linderung eingestellt hat!

da denkt sich der abszess "na gut!hast mich jetzt hier weg geschnippelt,dann tauch ich halt etwas daneben wieder auf!"

auch auf flehen hin mich auf denn kopf zu stellen und eine uhrsache zu erforschen(eventuelle ausschlaggebende erkrankungen,hatte mein artzt im nebensatz mal fallen lassen),wurde nur mit ungläubigen blick und dem schlappen satz "das is halt so" geantwortet!

im gegensatz zudem was ich bisher hier gelesen habe,gehe ich sehr offensiv damit um und mach auch kein geheimniss draus!ich weiss das ich kein dreckspatz bin!die dusche is mein bester freund und körpergeruch find ich unangenehm(ein weiterer fader beigeschmack von dem mist :-( )!

vielleicht hat ja eine mitleidende/ein mitleidender eine gute adresse eines artztes/einer ärtztin wo mir mal kompetent(auch als kassenpatient)zur seite gestanden wird!?
die ewige schnippelei geht mir auf die nerven und die gelben scheine sind auch nicht gerade förderlich!

ich danke euch schonmal für eure tipps!

gruss andre
Nach oben Nach unten
Nadine
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Ort : Österreich
Laune : mal so mal so
Anmeldedatum : 21.11.09

BeitragThema: Re: AI-----einfach nur genervt!!!!   Do 20 Sep 2012 - 11:07

Hallo Bender!

Es tut mir leid für dich dass du soo wütend bist, aber ich kann dich verstehen.
Leider ist die Schnippelei wirklich die Art, die am meisten Erfolg bringt. Du hattest natürlich auch eine besonders schlimme Stelle, wo vermutlich die OP auch für die Ärzte nicht so einfach war. Der Schließmuskel soll ja auch nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Das
würde ja alles noch viel schlimmer machen. Stell dir vor, du kannst dann deinen Stuhl nicht mehr halten! Dadurch wurde eventl. nicht alles erwischt und es kommen neuerlich Beulen.
Schei.... sprichwörtlich gesprochen- sorry für den Ausdruck! Eine Ursache dieser krankheit wurde leider noch immer nicht entdeckt. Jeder vermutet ertwas anderes und der Patient wird abgespeist mit Floskeln. Ärgerlich aber leider nicht zu ändern! Wir alle kennen diese Verzweiflung die sich oft in Wut umwandelt. Was dir viele bestätigen werden ist, dass Streß
ein großer Auslöser ist. Die Psyche spielt bei Ai eine große Rolle.
Laß dich bitte nicht unterkriegen und gib nicht auf!
LG Nadine daumen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Becci_29

avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Ort : Siegen
Laune : *schmerzverzehrt* :-(
Anmeldedatum : 15.09.12

BeitragThema: Re: AI-----einfach nur genervt!!!!   Do 20 Sep 2012 - 22:39

Hallo Bender!

Ich kann dich auch sehr gut verstehen. Ich denke das kann hier jeder. ;-) das mit dem abgefertigt werden kenne ich zu gut. Mein Arzt, oder die Ärzte die mich bis jetzt behandelt haben, haben alle ähnlich reagiert... Man bzw ich werde mit meinen Beschwerden nicht ernst genommen, und schlimmer finde ich, nicht wirklich aufgeklärt. Was absolut zum verzweifeln ist...
Mein Versuch wird kommende Woche sein, wenn ich wiedermal zu einer op muss, dort nochmal ausdrücklich drum zu bitten, mich ausreichend auf den Kopf zu stellen um wenigstens etwas Klarheit in meine ganze Krankengeschichte zu bringen...

Ich bin mal gespannt, aber du siehst, mit diesem Thema bist du absolut nicht alleine. Auch wenn man kein Geheimnis aus seiner Krankheit macht, was ich auch nicht tue, ist es trotzallem nicht einfach...

Ich hoffe für dich, genauso für mich, dass bald ein Arzt gefunden wird der auf unsere Beschwerden eher eingeht, ernst nimmt und evtl mehr bemüht ist.. :-)

ich drücke dir die Daumen, das du bei deiner Suche erfolgreich bist und evtl bald eine beschwerdefreie Zeit hast... :-)

Ganz liebe Grüße de becci
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
AI-----einfach nur genervt!!!!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Finanzkrise einfach erklärt
» Der Unterschied zwischen Männern und Frauen
» einfach baumhaft!
» Es ist einfach zu viel
» Diabetiker Essen einfach schnell und gut dampfgarer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Akne Inversa Selbsthilfeforum  :: Gästekommentare-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: