Akne Inversa Selbsthilfeforum

Akne inversa Forum für Betroffene, Angehörige und Freunde. Als Gast (anonym und ohne Anmeldung) schreiben. In unserem Forum ist es so auch möglich Beiträge zu verfassen. Bitte leide nicht in der Stille, denn Du bist nicht allein!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Austausch | 
 

 Laktoseintoleranz

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Regenwurm
Gast



BeitragThema: Laktoseintoleranz   Do 6 Okt 2016 - 10:27

Hallo an alle!

Ich habe früher viel im Forum gelesen und mir Tipps geholt, wenn auch nie gepostet. Hatte auch immer wiederkehrende Abszesse im Intimbereich und in den Achselhöhlen. Das begann so ca. ab dem 30. Lebensjahr und ich merkte auch, wie sich der Geruch meines Schweißes und Urin/Stuhlgang veränderte.

Hab mich lange mit herumgeschlagen und viel gelitten. Die Dinger kamen immer wieder, oft an der alten Stelle, sonst an einer neuen. Kein Arzt konnte helfen, bis mir einer mal - wegen dem Geruch beim Stuhlgang - empfahl, einfach aufzuschreiben, was ich esse und wann die Symptome am stärksten sind.

Haha. Und heraus kam, dass der Geruch immer nach dem Genuss von Milchprodukten auftrat. Offensichtlich hatte ich die Fähigkeit verloren, Milchzucker zu verdauen, was ja bei steigendem Alter oft vorkommt, Milch hat die Natur für erwachsene "Tiere" nicht vorgesehen. Ich habe die jetzt seit einem Jahr abgesetzt bzw. durch laktosefreie ersetzt und nicht nur der unangenehme Geruch ist verschwunden (kommt sofort wieder, wenn ich Fertignahrung mit Laktosebeigaben esse), sondern auch die Abszesse sind komplett abgeklungen. Ich hatte ja schon gar nicht mehr dran geglaubt!

Vielleicht hilft mein Erfahrungsbericht ja dem einen oder anderen. Muss ja nicht Laktoseintoleranz sein, aber vielleicht gibt es eine Nahrungsmittelunverträglichkeit, die dazu beiträgt, dass sich vermehrt Bakterien auf Ausscheidungen bilden, die dann in die Haut eindringen und Entzündungen auslösen? Ich finde es jedenfalls auffällig, dass bei den meisten die Bereiche der Ausscheidungsorgane so stark betroffen sind: Intimbereich, anal, Schweißdrüsen.

Einen schönen Gruß und bess
Nach oben Nach unten
Regenwurm
Gast



BeitragThema: Ich bin's nochmal   Do 6 Okt 2016 - 10:35

Weiß eigentlich jemand, wie man die roten Stellen von den ehemaligen Abszessen wegkriegt?
Die gehen einfach nicht weg. Ist bis auf eine Stelle nicht mal Narbengewebe, nur eine völlig schmerzfreie rötliche Verfärbung. Kann man die vielleicht weglasern? Hat jemand Erfahrung?
Nach oben Nach unten
 
Laktoseintoleranz
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Laktoseintoleranz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Akne Inversa Selbsthilfeforum  :: Gästekommentare-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: