Akne Inversa Selbsthilfeforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Akne Inversa Selbsthilfeforum

Akne inversa Forum für Betroffene, Angehörige und Freunde. Als Gast (anonym und ohne Anmeldung) schreiben. In unserem Forum ist es so auch möglich Beiträge zu verfassen. Bitte leide nicht in der Stille, denn Du bist nicht allein!!!
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 

 ich habe ANGST

Nach unten 
AutorNachricht
jenny
Gast



ich habe ANGST Empty
BeitragThema: ich habe ANGST   ich habe ANGST Icon_minitimeDi 24 Feb 2009 - 23:36

hallo !
ich habe lange überlegt ob ich über das thema schreiben möchte.
es fällt mir nicht leicht .
ich denke oft darüber nach ob ich nicht einfach meine hoffnung aufgebe einmal verliebt zu sein.
die nähe eines menschen zu ertragen sogar zu genießen.
ich lasse niemanden zu nahe kommen selbst meine famiele nicht .
nur meine geschwiester dürfen mich in den arm nehmen. ich bin 23 jahre und hatte noch nie eine beziehung. möglichkeiten gab es viele jedoch wenn mir jemand zu nahe kam habe ich mich von ihm abgewendet. wenn jemand sehr hartnäckig war wurde ich so fies das er es aufgab. mit den jahren ist es immer schlimmer geworden .
ich wünsche mir wie jeder andere verliebt zu sein und und.
doch nach so vielen jahren gib ich langsam die hoffnung das ich mein problem mit der akne inversa in griff bekomme. gibt es überhaupt noch hoffnung? ganz schöner mist... hab mich im januar zum hautarzt getraut... und seit januar rauche ich nicht mehr. (ich hoffe diese qual lohnt sich wenigstens )
ich weiß ja das ai nicht von alleine verschwindet... hatte ja lange genug zeit aber die versuchung einfach nicht in der klinik aufzutauchen ist dennoch sehr groß.
ich habe ANGST!!! warum gleich eine vollnarkose? warum überhaupt ins krankenhaus? warum ausgerechnet ICH?
ich wollt mir das nur mal von der seele schreiben... und ich werd brav in die klinik gehen, da ich sonst von meiner familie hingeschleift werde und sich sonst ja auch nichts ändert... schließlich besteht die Hoffnung, dass die ständigen Schmerzen wirklich vorbei gehen werden...
Nach oben Nach unten
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
Hanni-Biggi

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5454
Alter : 65
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

ich habe ANGST Empty
BeitragThema: Re: ich habe ANGST   ich habe ANGST Icon_minitimeMi 25 Feb 2009 - 16:28

Hallo Jenny,
erst einmal ist es schön, dass Du in unserem Forum gelandet bist. Ein ganz herzliches ich habe ANGST 52558
Dein Bericht hört sich so hoffnungslos an, aber es gibt immer Hoffnung! Hier bist Du nicht allein und wenn
Dir danach ist, kannst Du Dir hier jederzeit Deinen Kummer von der Seele schreiben. Du sollst mal sehen,
das tut gut!
Ich weiß nicht, wie ausgeprägt Deine AI ist, aber ich denke, Du bist zurzeit zeimlich belastet. In diesem Fall
ist es wirklich besser, in die Klinik zu gehen! Wenn großflächig operiert wird, ist es fast immer so, dass es
Dir anschließend besser geht!
Wenn Du hier ein paar Erfahrungsberichte liest, siehst Du meine Worte bestätigt!
Das mit den Berührungsängsten kenne ich auch! Und nicht nur ich!
Vielleicht magst Du Dich ja hier anmelden?
Ich drücke Dir jedenfalls ganz fest die Daumen! Wenn Du wieder aus der Klinik bist, kannst Du ja mal berich-
ten!
Ich wünsche Dir alles Liebe und sende ganz liebe Grüße Biggi
ich habe ANGST 2810

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
 
ich habe ANGST
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Akne Inversa Selbsthilfeforum  :: Gästekommentare-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: