Akne Inversa Selbsthilfeforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Akne Inversa Selbsthilfeforum

Akne inversa Forum für Betroffene, Angehörige und Freunde. Als Gast (anonym und ohne Anmeldung) schreiben. In unserem Forum ist es so auch möglich Beiträge zu verfassen. Bitte leide nicht in der Stille, denn Du bist nicht allein!!!
 
StartseitePortalSuchenAnmeldenLogin

 

 Hilfe Behandlung Abszess

Nach unten 
AutorNachricht
Wiebke 40
Gast



Hilfe Behandlung Abszess Empty
BeitragThema: Hilfe Behandlung Abszess   Hilfe Behandlung Abszess Icon_minitimeMi 30 Sep 2020 - 15:21

Hallo.
Ich habe seit ca zwanzig Jahren ai. Ich habe die letzten Jahre meine Abszesse gut selbst behandeln können, aber aktuell bin ich etwas ratlos. Ich habe leider wieder einen axillären Abszess, der vor ein paar Tagen entlastet wurde. Zusätzlich Antibiotikum.
Ich kenne es aus der Vergangenheit,dass eigentlich der Abszess ganz raus muss und war überrascht, dass der Arzt "nur" entlasten wollte und mich dann in der ai Sprechstunde sehen will. Ist das inzwischen normal?
Hat jemand Erfahrung in München mit der artemed fachklinik oder mit der Klinik Thalkirchner Straße?
Wäre über Antworten dankbar!
Viele Grüße.
Wiebke
Nach oben Nach unten
NYB
Jungspund
Jungspund
NYB

Anzahl der Beiträge : 104
Anmeldedatum : 04.01.17

Hilfe Behandlung Abszess Empty
BeitragThema: Re: Hilfe Behandlung Abszess   Hilfe Behandlung Abszess Icon_minitimeSa 6 März 2021 - 13:30

Hallo Wiebke,

Erfahrung in der in Rede stehenden Klinik habe ich nicht.

Jedoch werden mir bei Knoten/Abszessen, falls noch nicht so viel Eiter vorhanden ist, bei meinen Terminen, immer Kortisonspritzen (Volon A10) in die Stellen gespritzt. Tut manchmal mehr weh, manchmal weniger, aber nie so krass. In 2-3 Tagen sind die Entzündungen dann fast weg^^

Abszesse können sich (bei mir) zurückbilden oder gehen auf. Solange keine Fistel vorhanden, muss man nicht operieren. Aber es gibt auch Knoten/Abszesse, die bestehen dauerhaft oder kommen immer wieder. Da kann man über eine OP nachdenken.

Abszesse entleeren hat bei mir nie dauerhaft was gebracht.

Ansonsten schau mal, ob Biologika was für dich wären.

LG
NYB
Nach oben Nach unten
Wiebke
Anfänger
Anfänger


Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 30.09.20

Hilfe Behandlung Abszess Empty
BeitragThema: Re: Hilfe Behandlung Abszess   Hilfe Behandlung Abszess Icon_minitimeSa 6 März 2021 - 20:24

Hallo. Danke dir für deine Antwort.
Biologika kommen bei mir nicht in Frage, da ich berufsbedingt sehr viel Kontakt zu anderen Menschen habe und daher kein immunsuppremierendes Mittel nehmen möchte.
Wie ich schon schrieb, hab ich ai schon lange und als ich den Beitrag geschrieben habe, hatte ich einen riesen Abszess durch die ganze Achselhöhle. Wie schmerzhaft das ist, wisst ihr alle. In den Moment hätte ich mich sofort unter das Messer gelegt und war überrascht über die rangehensweise der Klinik.
Viele Grüße.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Hilfe Behandlung Abszess Empty
BeitragThema: Re: Hilfe Behandlung Abszess   Hilfe Behandlung Abszess Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Hilfe Behandlung Abszess
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akne Inversa Selbsthilfeforum  :: Gästekommentare-
Gehe zu: