Akne Inversa Selbsthilfeforum

Akne inversa Forum für Betroffene, Angehörige und Freunde. Als Gast (anonym und ohne Anmeldung) schreiben. In unserem Forum ist es so auch möglich Beiträge zu verfassen. Bitte leide nicht in der Stille, denn Du bist nicht allein!!!
 
StartseitePortalKalenderFAQMitgliederSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Wie geht es Dir, liebe Heike?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5398
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mo 17 Mai 2010 - 7:05

liebe Heike,
da wir ja schon eine ganz Weile nichts von Dir gehört haben, wollte ich einfach mal nachfragen! Ich kann mir vorstellen, dass Du noch ziemlich zu tun hast mit der Nachsorge Deiner OP. Zwischendurch haben wir Meli mal gefragt, die ja doch öfter mal Kontakt zu Dir hat. Sie konnte uns leider auch nicht so viel schreiben.
Ich hoffe, Du hast die OP gut überstanden, und bist ganz langsam Stück für Stück auf dem Weg der Besserung!
Ich möchte Dir heute einen ganz lieben Gruß schicken und Dir alles nur erdenklich Gute wünschen! Ich drücke Dich mal ganz vorsichtig und wünsche Dir für den weiteren Verlauf !
Pass schön auf Dich auf!
Alles Liebe Biggi

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7894
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mo 17 Mai 2010 - 8:07

Hallo Heike!

Ich denke zwar nicht, dass Du schon wieder daheim bist, aber für den Fall doch, schick ich Dir liebe Grüsse vorbei und hoffe, das es Dir besser geht. Ich freu mich, wenn Du wieder da sein wirst, aber bitte mach langsam. Ich weiss, Du wirst nicht sitzen können, konnte ich auch eine ganze Weile nicht, aber es wird bald besser. Ich denk an Dich und wünsche Dir, dass die Schmerzen nicht zu heftig sind, Du brav und ordentlich hochgranulierst und bald wieder (zu Hause und hier im Forum) sein wirst.

Alles, alles Liebe für Dich und eine vorsichtige Umarmung, Iris

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Milli
Fortgeschritten
Fortgeschritten


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 04.09.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mo 17 Mai 2010 - 9:03

Hallo Heike,

auch von mir mal liebe Grüße.......ich hoffe es geht dir soweit gut und die Schmerzen halten sich im Rahmen.
Freu mich wenn du wieder zuhause bist und wir dich hier im Forum lesen können. aber bitte geh nicht gleich in die vollen,mach schön langsam.
Ich wünsche dir alles Liebe und vorallem eine schnelle und gute Heilung

Lieber Gruß Nicole
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heike
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 644
Alter : 53
Ort : Recklinghausen
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 26.12.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mo 17 Mai 2010 - 17:00

Hallo ihr lieben
bin gerade nach hause,einen Tag eher,weil meine Tante gestorben ist.Mir geht es so la la,sitzen und lange stehen ist noch nicht.Die Brüste wurden beide genäht,die leisten sind ziemlich tief,wo die schwestern mitleid mit mir hatten,am Po habe ich drei schöne Löcher.Das Krankenhaus war vorbildlich,ich habe nach dem 4 Tag schon Sauerstoffbäfder und Krankengymnastik bekommen,man hat mir sogar eine Phychologin geschickt,weil sie meinten bei der schgwere der Krankheit müßte ich seelische Probleme haben,ich soll jetzt auch eine Ambulante Therapie machen.Man hat mich mit drei Ärzten Opereirt was selten ist wie man mir sagte,war ja auch eine menge Arbeit,ich soll jetzt auch weiter zum Hautarzt und nicht zum Chirugen,sie wollen es mal mit Dapson versuchen,kenne ich noch nicht.Morgen muß ich dann zum Verbandwechsel kann lange dauern bis die Leisten zu sind,aber bin schon mal den Dauerkatheder los,der hat auch genervt.So schon mal ein kleiner Bericht von mir,ihr habt mir gefehlt,liebe grüße Heike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5398
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Di 18 Mai 2010 - 5:00

Hallo Heike,
oh, ist das schön Dich zu lesen!

Natürlich wünsche ich Dir mein herzliches Beileid zum Tod Deiner Tante! Ach man, es kommt aber auch Alles auf einmal! strei

Das kann ich mir vorstellen, dass das eine ziemliche Tortur war. Erhole Dich bloß gut und pass gaaanz doll auf Dich auf! Trotz allem lese ich aus Deinem Bericht, dass Du es in dem Krankenhaus gut getroffen hast, was mich wirklich freut, da ja manche Ailer ganz andere Erfahrungen gemacht haben! Schön, dass Du psychologisch betreut wirst. Auch das hilft eine ganze Menge!
Natürlich brauchst Du jetzt eine Menge Geduld, aber, das kennen wir doch Alle, richtig? Geduld zu haben, ist doch noch eine der kleineren Übel!
Ich wünsche Dir jedenfalls von ganzem Herzen ein gute Heilfleisch und alles, alles Liebe. Mach schön langsam!
Einen lieben Gruß Biggi
:76tzuhb:

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7894
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Di 18 Mai 2010 - 10:16

Hallo Heike!

Als Erstes mein herzliches Beileid für Dich und Deine Familie. Aus diesem Anlass aus dem KH entlassen zu werden ist sicher sehr heftig für Dich. Leider kann man so etwas nicht vorhersehen.
Jetzt versuch Dir bitte nicht gleich wieder Stress zu machen, ich weiss, ist schwer gerade in der Situation, aber denk bitte auch an Dich dabei. Nicht das Du gleich wieder losblühst.
Das es mit dem Sitzen und Laufen noch nicht gleich geht ist klar. Da musst Du Geduld haben. Ich fand ein ausgewogenes Verhältnis zwischen liegen, stehen bzw. sitzen sehr hilfreich, dann war es angenehmer für mich. Ich hoffe für Dich, das der Verbandswechsel schnell und relativ schmerzlos abgewickelt werden wird, schon etwas von Granulation da ist, damit die Leisten bald zu sind, das die Nähte nicht zu sehr spannen, es Dir also gut gehen soll.

Liebe Grüsse, Iris

_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Milli
Fortgeschritten
Fortgeschritten


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 04.09.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Di 18 Mai 2010 - 11:01

Hallo Heike,

erstmal herzliches Beileid dir und deiner Familie
Zweitens,schön dich wieder zu lesen.
Übe dich jetzt in Gedult und Ruhe.....nicht gleich wieder loslegen. Mach schön langsam und erhole dich gut.....
Ich drücke dir die Daumen das der Verbandswechsel gut über die Bühne geht und nicht zu sehr schmerzt......

Nun liebe Heike wünsche ich dir alles Liebe und einen lieben Grüß
Nicole
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heike
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 644
Alter : 53
Ort : Recklinghausen
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 26.12.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Di 18 Mai 2010 - 13:11

Hallo ihr lieben
Danke für für euer Beileid,war nicht einfach für mich,da meine Tante mehr Mutter zu mir war,als meine.Ich war noch nie in einem so tollen Krankenhaus wie jetzt,haz auch im Internett einen sehr guten Ruf.Ich habe keine Pflasterallergie bekommen die ich sonst ja nach dem zweiten Tag schon hatte,und habe sogar drei mal am Tag eine Antibiotikainfusion bekommen.
Heute morgen beim Verbandwechsel ging auch alles super über die Bühne,und haben sich sehr viel mühe gegeben,und auch so verbunden wie sie es im Krankenhaus gemacht haben,ich weiß jetzt nicht wie das heißt aber da kommen so eine art Fließtücher in die Wunden,muß allerdings jeden Tag zum Verbinden.Heute Mittag habe ich noch Krankengymnastik,und einen Termin bei der Pchylogogin habe ich auch schon,der ist allerdings erst am 2 July,bei meinem Hausarzt war ich auch schon,also hatte ich heute schon gut was geschaft.Beim Hautarzt haben sie nicht schlecht gestaunt das es so viele stellen sind,haben aber heute die Fäden an den Brüsten gezogen,also zwei Stellen weniger zum Verbinden.Als ich alles erledigt hatte,habe ich mir erts mal schicke Schuhe gekauft-grins damit ich meine Wege besser schaffe.Meine Blase ist jetzt noch schlimmer als vorher geworden,der Dauerkatheder muß mir wohl den rest gegeben haben,aber das kommt jaq als nächstes dran wenn alles abgeheilt ist.Danke euch noch mal für eure lieben Worte und wünsche euch allen einen schönen Tag,alles liebe Heike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5398
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mi 19 Mai 2010 - 5:45

Guten Morgen Heike,
das mit der Versorgung hört sich doch Alles richtig toll an! Ich wünsche Dir, dass es weiter so reibungslos geht!
Sag mal, welches Pflaster benutzen sie denn bei Dir?
Man oh man, da hast Du ja immer einen vollen Plan! Vergiß aber nicht, zwischendurch auch auszuruhen!
Das mit Deine Blase ist natürlich 17 , aber auch das wird ja bald gemacht. Du sollst mal sehen, in ein paar Monaten bist Du "so gut wie neu"!
Ich finde es auch Klasse, dass Du so optimistisch ans Ganze gehst. Das ist ein guter Ansatz!
Weiterhin alles, alles Liebe und gute Besserung.
Einen ganz lieben Gruß Biggi

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Schmeterling
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Ratte
Anzahl der Beiträge : 294
Alter : 33
Ort : Bochum
Laune : 08.07.11 in Gedenken an meine Oma die heute beigesetzt wurde :-(
Anmeldedatum : 14.05.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mi 19 Mai 2010 - 8:15

Bestimmt so ne art Alginat bekommst du in die wunden weil die wunden sind ja jetzt auch wie ne art dikubitus.

Oh man ich hoffe das alles ganz schnell und gut verheilt und du den sommer genießen kannst.

Ich habe ja ab und an mal ein forunkel noch so an den Oberschenkel oder so aber ansonsten halt nur last mit den achseln und das ist schon läßtig. Ich könnte mich eh nicht Operieren lassen bevor mein kleiner nicht größer ist weil ich könnte ihn nicht abgeben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Heike
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 644
Alter : 53
Ort : Recklinghausen
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 26.12.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mi 19 Mai 2010 - 9:55

Hallo ihr lieben
War gestern mehr als geschaft und habe um 20h schon wie ein Engel geschlafen.Das ist ein Alginat was ich in die Wunden bekomme,und dann kommen kompressen drauf.Habe mich heute morgen schon wieder erschrocken,gestern wurden ja die Fäden in der Brust gezogen und heute hat sich in der rechten ein Hämathom gebildet,hoffendlich geht das gut.Die Ärztin macht sich jetzt auch erts mal Gedanken wie wir das am Wochenende mit dem Verbinden machen können da es täglich gemacht werden muß,ich selber kann es nicht.Wie das Pflaster heißt was sie benutzen werde ich euch noch sagen,finde im moment den streifen nicht den sie mir mit gegeben haben-grins hat ja auch mein Mann weg gepackt.Habe auch heute noch mal meinen Bauchnabel gezeigt weil da immer noch trotz creme manchmal Blut raus kommt,sie meinte es können Nabelsteine sein,aber erst mal schließen wir die eine Sache ab,und machen dann mit den anderen weiter.hoffe das ich wenn der Sommer richtig anfängt dann mal wirklich Generalüberholt bin,nachher werde ich erstmal meinen Balkon zum erblühen bringen und reichlich Pflanzen einkaufen.
@Amy wünsche dir gute besserung
Euch allen einen schönen Tag,alles liebe von Heike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Meli
Fortgeschritten
Fortgeschritten


Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 31.08.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mi 19 Mai 2010 - 10:28

Hallöchen Heike!!!

Schön das du wieder da bist.
Wir haben ja schon per Mail geschrieben und ich wünsch dir gute Besserung und
das du wieder ganz schnell auf die Beine kommst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://melskunst.jimdo.com
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7894
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mi 19 Mai 2010 - 14:27

Hallo Heike!

Das glaub ich Dir gerne, dass Du nach den ganzen Aktionen gestern schnell geschlafen hast.
Du hast Dir ja auch schon für heute so Einiges vorgenommen, ups, der Arbeitseifer bricht aus. Dann wünsch ich Dir, das Du ganz schöne Blumen bekommst und Dein Balkon bald im neuen Blumenmeer erstrahlt. Du hast dabei hoffentlich tatkräftige Hilfe!
Wegen des Verbands am Wochenende sprich doch Deine Ärztin auf einen Pflegedienst an. Den kann sie Dir für die Wochenenden verordnen, damit der Wechsel abgesichert ist.
Was sagte sie denn zum Hämatom? Wie sieht es mit den Schmerzen aus, alles gut abgedeckt?
Mach bitte langsam und reiss nicht gleich die Bäume um, lach, Grashalme tuns erst mal auch.

Liebe Grüsse, Iris


_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Heike
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 644
Alter : 53
Ort : Recklinghausen
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 26.12.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Do 20 Mai 2010 - 12:56

Hallo ihr lieben
Mein Balkon ist fertig brauchte nur die Blumen aussuchen und den rest hat mein Mann gemacht.Habe noch schmerzen beim sitzen und laufen,gehe noch wie eine Schnecke,ist ja auch super dick Verbunden,damit alles bis zum nächsten Tag hält.Das Hämatom spannt,sie wollen morgen gucken ob sie eine stelle aufmachen,damit die Naht nicht platzt,ich hatte auch gedacht das sie die Brüste auch offen lassen,mir ist schon mal eine Naht deswegen aufgegangen,war aber in der Achsel.Morgen erfahre ich dann wie es mit dem Verbinden läuft,in der Hautarztpraxis sind ja drei Ärzte da wir denen schon was einfallen.Mein Mann traut sich das nicht zu,soll er auch nicht,er ist zwar immer mit da bei und hat auch schon meine Achseln austamponiert,aber das war auch einfacher.Weis einer von euch warum ich ständig anfange zu frieren,kann das sein weil ich so ko bin???????Halte euch auf den laufenden.Wünsche euch allen einen schönen sonnigen Tag-grins ich reiße heute dann mal nur Grashalme aus,mehr schaffe ich noch nicht,alles liebe Heike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7894
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Do 20 Mai 2010 - 13:57

Hallo Heike!

Ich hab mein watscheln immer als Pinguingang bezeichnet:lol!:, breitbeinig und Arme nach hinten abgespreizt . Aber das wird schon wieder, auch mit dem Sitzen gehts von Tag zu Tag etwas besser, nur Geduld meine Liebe. Bald rennst Du Deinen Leuten wieder davon.
Kann schon sein, dass Du so fröstelst, weil Du noch so geschlaucht bist. Eventuell zu niedriger Blutdruck oder zu grosser Blutverlust während der OP? Danach ging es mir kurzzeitig auch so, sonst bin ich ja eher von der "mir ist`s zu warm" Fraktion.
Ja, nimm heute nur die Grashalme und ruh Dich weiter aus. Ich hoffe nicht, das die Narbe aufgeht!!!

Liebe Grüsse und fröhliches Gegrusel mit Deinen DVD`s, Iris


_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Heike
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 644
Alter : 53
Ort : Recklinghausen
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 26.12.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Fr 21 Mai 2010 - 10:57

Hallo Iris
Das mit dem Verbandwechsel ist geklärt,machen sie in dem Krankenhaus wo ich Operiert wurde.Heute haben sie so was wie styropor in die wunden gelegt,cool kannte ich auch noch nicht-grins habe sie gerfagt ob sie wärme dämmen wollen.Das pflaster was ich drauf habe heißt Omnifix von Hartmann,hat auch eine ganz weiche Schicht,läßt sich echt gut vertragen.
Zum Gruseln komme ich morgen Abend,habe ich schon lange nicht mehr gemacht mir gute Filme anzu gucken.Erst mal werde ich versuchen ein bischen in der Sonne zu sitzen,ging gestern noch nicht so,tut einfach zu weh,auf der Seite liegen ist immer noch am besten.
Ich wünsche dir einen schönen Tag in der Sonne,alles liebe Heike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5398
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Fr 21 Mai 2010 - 15:04

Hallo Heike,
ach omnifix, - das kenne ich auch schon. Du hast recht, das kann man länger benutzen, aber zu lange geht leider auch nicht. Ich muss zwischendurch immer mal aussetzen und die Kompressen einfach nur "einklemmen", sonst wird es rohes Fleisch.
Oh man, mach bloß vorsichtig! Ich schreib heute einfach mal stellvertretend für unsere Iris, der es heute gar nicht gut geht. Ich habe mit ihr telefoniert und habe ihr geraten, heute ganz ruhig zu machen!
Mach doch mal von Deinem schönen Balkon ein Foto. Du weißt doch, ich bin ein Blumennarr! Ich wünsche Dir weiter alles, alles Liebe und gute Besserung!
Ganz liebe Grüße und Biggi

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Heike
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 644
Alter : 53
Ort : Recklinghausen
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 26.12.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Fr 21 Mai 2010 - 19:44

HaLLO Biggi
Oh man das tut mir leid für Iris,liebe grüße an sie,und gute besserung.Hast recht dauernd kann man das Pflaster auch nicht nehmen,fängt am Po schon an wund zu werden,aber im Vergleich zu den anderen geht es lange gut,einklemmen kann ich ja noch keine Kompressen da die Wunden noch zu groß sind und sie Angst haben das Bakterien da rein kommen,deswegen wird ja auch jeden Tag Verbandswechsel gemacht,sonst mache ich das auch immer so einfach einklemmen,auch wenn man sie oft verliert.Werde mal Bilder machen von unserem Balkon.Heute ging mir alles am Keks weil ich einfach nicht sitzen kann,hätte mir am liebsten alle Verbände abgerissen,das ewige liegen nervt ganz schön,hoffe das es morgen besser ist.Wünsche dir einen schönen Abend.Lg Heike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5398
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Sa 22 Mai 2010 - 6:38

Guten Morgen Heike,
ach menno, das glaub ich Dir! Ist schon klar, dass es bei Dir Alles noch viel zu frisch ist! Natürlich muss es da zugeklebt werden! Bitte lass Dich nicht entmutigen, denn Du weißt ja, jeden Tag wird es ein wenig besser!!!
Versuche, den Tag zu genießen! Ist denn das Wetter bei Euch schön? Kannst Du dann vielleicht etwas auf den Balkon stellen, so dass Du vom Wetter auch etwas hast? Ich meine, etwas zum Liegen auf den Balkon bauen. Vielleicht kann Dir Dein Mann dabei helfen!
Verliere bitte nicht die Geduld, die Kraft und den Mut. Ich schicke Dir mal ganz schnell ein paar !
Alles Liebe und weiteres Durchhaltevermögen Biggi


_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
kruemel0_3
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 2111
Alter : 41
Ort : Kehl
Laune : In tiefe trauer
Anmeldedatum : 20.03.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Sa 22 Mai 2010 - 11:29

Hallo Heike und alle anderen,

Schön das Du wieder da bist. Alles liebe und schnelle Heilung wünsche ich Dir.
Ich hoffe das es Dir heute gut geht ,und Ihr so tolles Wetter habt wie wir gerade.

Liebe grüße, Manuela bess
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa.hps4u.net/
Heike
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 644
Alter : 53
Ort : Recklinghausen
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 26.12.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Sa 22 Mai 2010 - 12:25

Hallo ihr lieben
wir haben ein super Wetter,heute mittag lasse ich mir eine Sonnenliege auf den Balkon stellen,und versuche da zu liegen,die Nacht war mal wieder sehr kurz obwophl ich schon schmerzmittel genommen hatteging es nicht so wie ich es gerne gehabt hätte.Man geduld zu haben ist schwierig,muß immer für reichlich abwechslung sorgen,sonst werde ich verrückt von dem brennen und ziehen.QWerde uaf jedem fall das schöne Wetter genießen,und hoffe ihr könnt das auch,allen einen schönen Samstag,ganz liebe grüße Heike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sirius
Admin- Moderator
avatar

Hund
Anzahl der Beiträge : 7894
Alter : 59
Ort : Leipzig
Laune : meistens gut
Anmeldedatum : 20.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Sa 22 Mai 2010 - 14:12

Hallo Ihr Lieben!

Melde mich wieder zurück.
Danke für die lieben Wünsche Heike. Es geht mir wieder soweit gut. Vielleicht kannst Du Dir, wenn Du seitlich am Besten liegen kannst, ein Kissen zwischen die Oberschenkel stecken. Ich fand das toll und hab es während der Heilung immer so gemacht.
Geniess Deinen Balkon und werd nicht so ungeduldig.strei
Böse Biggi:lol!: , musst Du alles verraten, war doch nicht so schlimm und es ist doch langsam schon Gewohnheit mit den Grippesymptomen. dann brauch ich eben mal ein, zwei tage und dann ist alles wieder paletti.
Ich hab alles "Liegengebliebene" von gestern dann heute nachgeholt und erledigt, war länger draussen und hab mich mal flott belohnt mit einem neuen Buch und einem hübschen T-Schirt.
Das Wetter ist toll, endlich Sonne und Wärme, die Leute sind gut drauf und lächeln um die Wette.

Liebe Grüsse und einen wunderschönen Tag, Iris


_________________
Wer sich über sich selbst lustig machen kann, hat mehr Freude im und am Leben!!!! - I. M. -
Nichts ändert sich, wenn sich nichts ändert ! - I. M. -
Der Alltagstrott ist der Holzwurm des Glückes! - I. M. -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://akneinversa-infoportal.de.to/
Heike
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 644
Alter : 53
Ort : Recklinghausen
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 26.12.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   So 23 Mai 2010 - 8:06

Hallo Iris
Schön das es dir wieder besser geht,lieb von Biggi uns bescheid zu sagen,wollen ja auch schließlich wissen wie es dir geht.Gleich muß ich zum KH zum Verbandwechsel,dann habe ich aber für heute frei,und kann mich verwöhnen lassen,mit dem Kissen werde ich mal ausprobieren,danke für den Tip.Werde dann nachher auch mit einem gutem Buch die Sonne genießen,und natürlich wird mein Mann wieder grillen-hm-wünscxhe euch allen einen schönen Pfingstfeiertag,ganz liebe grüße von Heike
[img][/img]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hanni-Biggi
Admin- Moderator
avatar

Ziege
Anzahl der Beiträge : 5398
Alter : 62
Ort : Berlin
Laune : gut
Anmeldedatum : 21.02.08

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   So 23 Mai 2010 - 8:25

Hallo Heike,
hm, na, dann lasst es Euch mal schmecken. Schön, dass bei Euch die Sonne scheint und Ihr es hoffentlich so richtig genießen könnt! Bei uns hat es leider heute Nacht
geregnet. Und zwar "Hunde und Katzen", so dass jetzt Alles klitschnass ist! Na ja, gestern war ich ja mit meiner Freundin im Garten. Das war richtig schön!!!
Ich hoffe, Du überstehst den Verbandswechsel ohne Schmerzen und wünsche Dir weiter alles Liebe Biggi
:76tzuhb:

_________________
Wer nichts tut, hat sich schon aufgegeben, und die helfende Hand findet man immer zuerst am eigenen Arm! Der Vulkan zeigt uns aber, dass wir gemeinsam sehr kraftvoll sein können! Also, packen wir es an!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.biggisgedichtewelt.beepworld.de
Heike
Fortgeschritten
Fortgeschritten
avatar

Drache
Anzahl der Beiträge : 644
Alter : 53
Ort : Recklinghausen
Laune : meist gut
Anmeldedatum : 26.12.09

BeitragThema: Re: Wie geht es Dir, liebe Heike?   Mo 24 Mai 2010 - 11:18

Hallo Biggi
Ich könnte jetzt echt lau schreien,habe schon wieder einen Abzeß und das wo das andere noch am heilen ist,man ist doch echt zum verzweifeln,man hat sich im Kh die größte mühe gegeben ,haben mich sogar noch Duschen lassen damit die Wunden richtig ausgespült sind und die wunden stellen vom Pflaster haben sie schön eingecremt und mir auch,Handschuhe,Netzschlüpfer,Creme,Pflaster,Kompressen,Dessinfektionsmittel,Lösung zum Ränder entfernen und einlagen für die Wunden mitgegeben,so was tolles habe ich noch nie erlebt wie dieses Krankenhaus,da zählt noch der Mensch und das tat ricvhtig gut.Heute bekomme ich meinen Enkel zu ersten mal den ganzen Tag,meine Tochter hilft mir,er wurde geboren als ich im KH war,er ist super süss und kann mich ablenken[img][/img][img][/img]
Das ist Pascal,geb am 26.03 mein erstes Enkelkind,liebe grüße von Heike
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Wie geht es Dir, liebe Heike?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wie geht es Dir, liebe Heike?
» Viel Glück für morgen liebe Heike
» Happy Birthday Heike
» Hallo meine Lieben ich hoffe es geht euch allen gut.
» Alles, alles Liebe für morgen Tinachen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akne Inversa Selbsthilfeforum  :: Grüße und Glückwünsche-
Gehe zu: